iwd_rumorsNaja ok, Entwicklerflucht ist etwas BILD Niveau Smile Aber alleine das Presseecho über Ostern zeigt das es derzeit bei Infinity Ward eher drunter als drüber geht. Vielleicht auch beides zusammen, wer weiß das schon ^^Nachdem kurz vor Ostern einige Gerüchte aufkamen das fest vereinbarte Bonuszahlungen an die Mitarbeiter lange überfällig seien liest man heute an allen möglichen Ecken das einige Namenhafte Persönlichkeiten das Studio verlassen haben.Genauer gesagt handelt es sich wohl um den bisherigen Lead Designer Todd Alderman welcher seines Zeichen maßgeblich für den Multiplayermodus in MW2 verantwortlich war. Sowie Francesco Gigliotti der die Position des Lead Software Engeneers erfüllte. Beide sind seit Jahren bei IWD, Aldermann nun schon acht Jahre, Gigliotti immerhin sieben.Genaue Gründe warum die beiden das Studio gemeinsam verlassen haben gibt es nicht, Spekulationen dafür um so mehr. Es soll wohl im Zusammenhang mit Activisions gezogenem Breitschwert im letzten Monat zu tun haben. In dieser Aktion wurden sehr überraschend die damaligen Bosse (Zampella & West) von IWD an die Luft gesetzt. Man warf Ihnen "Gehorsamsverweigerung" und "Vertragsbruch" vor.Weitere Infos: golem.de

✉ Marco Götze//