imageNoch vor der Anschaffung meines kleinen Haushaltroboters hatte ich mal ein Photo eines aufgezeichneten Roomba Saugweges im Blog geposted. Das ganze wurde via Langzeitbelichtung mit einer Digitalkamera aufgezeichnet. Soweit nichts neues, ich hatte eigentlich auch vor am Anfang solch eine Aufnahme zu machen… Doch wie das nun mal so ist fällt das ein oder andere untern Tisch. Nun ja das ganze habe ich nun mal im ersten Versuch nachgeholt. Erster Versuch weil ich erst noch mal die richtigen Gegebenheiten wie Raum und Dunkelheit bekommen muss. Mein Wohnzimmer ist zu gross, mein PC Zimmer zu verwinkelt um dort noch ein Stativ aufzustellen und alle anderen Räume sind nicht abdunkelbar. Nunja es wurde heute erst mal das Badezimmer aber es ist noch zu Hell. Egal hier das Resultat:

 

Man kann die Pathfinding Engine des VC-RE72V erkennen. Eigentlich bin ich sogar über das Ergebnis erstaunt da der Roboter mit einer kleinen Kamera an der Oberseite navigiert. Ist es stock dunkel funktioniert er nach Anleitung nicht oder nur unzureichend. Gemerkt habe ich es hauptsächlich daran das er im Dunkeln öfters stehen bleibt als sonst üblich. Mal sehen ob ich das demnächst etwas "schöner" hinbekomme.

✉ Marco Götze//