Gestern zeigte Activision auf einem Presseevent in New York einigen geladenen Journalisten den aktuellen Entwicklungsstand des Spiels. Die Story spielt in einer fiktiven deutschen Stadt “Isenstadt” im Spiel gibt es eine Art “zwischenwelt” das ganze erinnert ein wenig an Prey, denn man kann mit einer Art Verschleierung in diese Zwischen Dimension wechseln. In der selbigen gibt es dann zahlreiche aus anderen Games bekannte “Features” wie Bullet Time moves, versteckte Geheimwege sowie leichter erkennbare Schwachstellen von gaaanz bösen Endgegnern. Wie gesagt, irgendwie erinnerte mich dieser Plott an Prey.

Die Grafikengine soll wirklich gut ausschauen, abgesehen davon soll eine teilweise zerstörbare Umgebung implementiert sein. Ein offizielles Releasedatum gibt es noch nicht, aber erscheinen wird es wohl für PC, Xbox 360 und PS3

 

Bin gespannt…

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Anmelden mitoder Benutzernamen eingeben

keine Kommentare