Ich habe darauf mal etwas Google befragt und bin nach einer geraumen Zeit auf das Tool ArtWeaver aufmerksam geworden. Die Software ist Freeware und wird von Boris Eyrich aus Bad Waldsee entwickelt. Also “Made in Germany” :) die Screenshots sahen sehr interessant aus worauf ich den ca. 9 MB mal eine Chance gab.

Ich war wirklich überrascht, Artweaver ist nahe an Photoshop angelehnt. Jeder der mit Photoshop arbeitet kann das Tool sofort bedienen ohne jegliche Fragen. Klar, für den Profi kann es Photoshop nicht ersetzen aber darum geht es ja nicht. Für die Arbeit zwischendurch ist es voll Ausreichend und von meiner Seite aus besser angenommen als Photoshop Elements. Vor allem es ist Freeware, was ich bezogen auf den Umfang des Tools sehr bemerkenswert finde.

Also von mir klare Empfehlung für PC’s die man nicht mit der teuren Adobe Lizenz ausstatten möchte aber auch nicht auf Paint zurück greifen möchte ;)

{hsgal:artweaverscreens}

bitcoin Icon This page does not contain ads! If you find it usefull, feel free to send me some Support via Bitcoin.
1944UDg5P3zWpsejg1wGyHXAicxYK27HF2
✉ Marco Götze//