roomba-movements Nachdem ich von @Wombad und @steltek auf die Idee mit dem "neuem Staubsauger" gebracht wurde ist das Gerät nun bestellt. Erst hatte ich den Roomba von der Firma iRobot im Visier, was mir allerdings nicht gefallen hat war das "Chaosprinzip" nachdem der Saugerling arbeitet. Im rechten Bild ist die Saugweise als Langzeitbelichtungsaufnahme zu erkennen, ich sag`s ja… Chaos.Nach ein wenig rumgesuche im Web war mir eigentlich recht schnell klar das es da noch keine wirklich tollen Alternativen gab. Bis ich auf einen mir eigentlich recht nahe liegendem Koreanischen Hersteller stieß, Samsung. Samsung macht in Korea eigentlich alles. Die Produktpalette ist dort Gigantisch, vom Eierkocher über den Lockenwickler bis zum Elektroauto. Die "Home Produktreihe" Samsungs nennt sich "Hauzen" so auch ein neu vorgestellter kleiner Roboter mit der Bezeichnung Samsung Hauzen VC-RE70V sowie Samsung Hauzen VC-RE72V. Der Robot wurde, wie ich mittlerweile rausgefunden habe, ursprünglich als Forschungsobjekt mit Pathfindingengine entworfen, dem RE70V folgte dann ein verbessertes Modell der VC-RE72V.

Pathfinding Engine

samsung hauzen roboter Staubsauger 72V Der Vorteil gegenüber einem Roomba ist die angesprochene Pathfinding Engine, das Roboter macht sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild seiner Umgebung. Neben herkömmlichen IR und Kontaktsensoren besitzt er eine Kamera mit deren Hilfe eine Navigation und tatsächliche Raumerfassung möglich ist. Die vom Roomba bekannten "Leuchttürme" als Wegweiser in andere Räume sind damit überflüssig. Durch das "Gedächtnis" kann sich der Robot häufig verschmutze stellen einprägen um diese in seinem Programm besser zu berücksichtigen.Bei Youtube habe ich ein Video mit Demonstration der Engine gefunden:
Da bei uns Zuhause das regelm. saugen der Wohnung mein Part ist war der Kaufentscheid mit dem Neugierbooster schnell getan ;) Problem ist nur das Gerät gibt es nur in Korea, alle Bedienelemente und Anleitungen sind Koreanisch. Aber das ist für mich dann auch weniger ein Problem die nötigen Leute die mir da was übersetzen können sind vorhanden.

Gute Reise

Gestern wurde das gute Stück dann bei einem Haushaltswarenhandel in Korea bestellt, was mich wunderte… Versandkostenfrei von Korea nach Deutschland, genial ! Auf Reise gegangen ist der Roboter auch schon. Nach Händler angeblich bereits Ende dieser Anfang nächster bei mir. Das wäre schneller als manche Bestellung bei einem Deutschen Händler ;> Naja der liebe Zoll kann dem allerdings noch einen Strich durch die Rechnung machen, wie bei meinem gewonnen Valve Fan Package das seit 2 Wochen im Zoll FFM hängt. *grmpf*Also der Schritt zum ersten Roboter Zuhause ist getan. :)

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 21 Einträge