Ok, Josh hatte vor einigen Wochen zuhause bei sich mal PowerLAN ausprobiert und kam auf katastrophale Ergebnisse. Bei mir dagegen funktionierte alles wunderbar, Transferraten entsprachen etwa einer 100M LAN Verbindung. Zwischen dem PC meiner Freundin und meinem kam ich immerhin auf 10.2 MB/s Maximaldurchsatz. Nun seit heute ist alles anders. Ich wollte auf der PS3 einen Film sehen der auf dem Homeserver liegt und wunderte mich warum es ständig zu Aussetzern kam. Anderes Video versucht welches vor einer Woche noch gut lief, leider genauso schlecht. Ok, wird wohl an der PS3 oder am Server liegen,  beides mal neu gebooted und neu versucht – leider Fehlanzeige. Der darauf folgende Versuch per wget eine Datei von der Dreambox zu ziehen brachte aufgerundet ernüchternde 2MB/s was nicht all zu viel ist. Vom PC meiner Freundin zu meinem sind es derweil gerade noch 3MB/s.

Tja die Zuverlässigkeit dieser Poweradapter ist also nicht etwas womit man sich brüsten sollte. Erst mal abwarten, vielleicht sind irgendwelche Störeinflüsse auf der Leitung. Nachbars Waschmaschine, Mikrowelle oder was weiß ich. Leider ist “echtes Kabel” legen schwer bis gar nicht möglich. *seufz*

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Anmelden mitoder Benutzernamen eingeben

keine Kommentare