Heute wieder ein kleiner Produkttest. Wie auch schon bei vorherigen Artikeln bei denen es um Produkte geht, ich teste nur das was ich auch tatsächlich nutze. So hatte ich aktuell wirklich Bedarf für ein OnEar Headset mit Bluetooth. Das Olixar X2 Pro wurde dabei freundlicherweise von mobilefun.de zur Verfügung gestellt.
 

HEadset Ohrmuschel

Zuhause schwöre ich auf meinen Sennheiser HD-600, doch für unterwegs oder im Gym ist der zu groß, zu schwer und mit dem Kabel unhandlich. Zudem ist es eben ein Kopfhörer und kein Headset mit Mikrofon. Nutzen wir das mal um direkt mit dem Sound des X2 Pro einzusteigen.
Klar zwischen dem HD-600 und dem X2 Pro liegen Welten, allerdings auch Preislich. Berücksichtigt man das der Olixar X2 nur rund 35€ kostet war ich vom gebotenen durchaus positiv überrascht. Getestet habe ich den X2 mit meinem Sony Z2. Die Bässe sind etwas künstlich überzeichnet, lassen sich aber mit dem Walkman Equalizer gerade ziehen.

Equalizer Bass

Der Kopfhörer erzielt eine gute Lautstärke die man sicher nicht komplett ausnutzen möchte. Auch bei hoher Lautstärke treten kaum Verzerrungen auf. Bei niedriger Lautstärke ist der Ton ebenfalls noch klar und Umgebungsgeräusche werden etwas gedämpft. Bei Stille in Liedern ist leider ein wenig unangenehmes Grundrauschen zu hören, sobald Musik läuft fällt dieses aber nicht auf.
 

Bluetooth & NFC

Das Headset verfügt über eine NFC Kopplung und Bluetooth 4.0, leider funktionierte bei meinem Sony Z2 das koppelt per NFC nicht. Es kam lediglich der Dialog „Gerät koppeln?“ und nach Bestätigung passierte nichts. Aber die manuelle Kopplung ist auch in einigen Sekunden erledigt. Einfach den Power Button 3-4 Sekunden drücken und danach ist das Headset wie gewohnt im Kopplungsmodus.

Bluetooth 4.0 settings

Das eingebaute Mikrofon ist ausreichend um normale Gespräche führen zu können, jedoch muss man hier beachten das durch die Platzierung an der Seite auch viele Nebengeräusche mit ins Gespräch einfließen. Für Unterhaltungen ist das OK aber in lauten Umgebungen eher ungeeignet.
 
USB und Klinke Aux

Alternativ zur Bluetooth Verbindung besteht nach wie vor die Möglichkeit das mitgelieferte Klinken Kabel zu verwenden. Der verbaute Akku hält nach Angabe 12 Stunden, so lange nutze ich ihn allerdings eigentlich nicht am Stück. Laden lässt sich das Headset bequem über Micro USB. Es kann also jedes USB Handy Ladegerät verwendet werden.
 

Verarbeitung und Haptik

Während das Olixar X2 in Sachen Technik meine Erwartung (wie gesagt 35€) übertroffen hat, ist es in der Materialwahl und der Haptik einfach nur „ok“ nichts spezielle. Es ist halt eine Plastikoberfläche. Leider wurde hier auch wieder auf diese so von mir gehasste „Klavierlack“ Optik gesetzt. Warum? Man sieht jeden Fingerabdruck und wie auf einigen meiner Bilder hier zu sehen; sind diese Oberflächen häufig Staubmagnete. Nichts desto trotz habe ich nicht das Gefühl das es nach einigen Tagen bricht oder auseinander fällt.
 
Verarbeitung

I.M.H.O.

Wer auf der Suche nach einem günstigem Bluetooth Kopfhörer / Headset für unterwegs ist macht mit dem Olixar X2 Pro nicht viel falsch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut und es gibt keine wirklich großen Mankos. Zu bekommen ist das Headset bei MobileFun welche mir das Gerät auch freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.
 
 

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 0 Einträge