Online sein ist Heutzutage mehr als nur ein "goodie". Gerade wenn man, wie ich gerade, in fremden Städten unterwegs ist. Eine Internetverbindung auf dem eigenen Smartphone oder Tablet kann sich hier schnell als sehr hilfreich herausstellen. Ob Google Maps, Local, Navigate oder einfach den lokalen Bus oder Subway plan abrufen. 

Mobiles Internet UMTS/3G in China

In China gibt es auch UMTS? Manche westliche Menschen glauben scheinbar immer noch China sei ein Entwicklungsland und Technik kennt man dort nur aus der Zeitung. Ok, nicht ganz so übertrieben aber die Frage habe ich gestellt bekommen. Ja, in China gibt es UMTS, 3G und seit kurzem auch 4G Netze zur mobilen Internetnutzung. In den Metropolen wie Shanghai, Bejing, Nanjing und Hong Kong sogar wesentlich besser als bei uns in Deutschland. Habe ich in DE trotz D-Netz Vertrag zuhause meist nur 50-70% Empfang so ist er in Chinesischen Metropolen bisher immer 100%. Was sich übrigens auch positiv auf die Akkuleistung meines Smartphones auswirkt. Ok, nach den Strahlungswerten oder Elektrosmog frag ich hier besser keinen aber das ist nun nicht das Thema.

3G, 4G, UMTS, WCDMA, SCDMA.. wut?

Ein Problem das vielen Touristen zum Verhängniss wird ist die verwendete Technik für die Datennetze hier. Während der rest der Welt meist den WCDMA Standart verwendet setzt Chinas größter Provider auf SCDMA. Dies hat zur Folge das ein EU Smartphone hier in einem SCDMA Netz keine Highspeed (3G) Datenverbindung aufbauen kann und man auf GPRS/EDGE (2G) beschränkt ist. Mehr zu den Technischen Hintergründen zu SCDMA gibt es in diesem Beitrag auf Gizchina oder diese Erklärung bei GSM Arena.

Kurz gesagt, mit einem "West-Smartphone" sollte man, wenn man mehr möchte als nur telefonieren, keinen SCDMA Provider wählen. Der größte Mainland Anbieter hier ist China Mobile, hier setzt man derzeit ausschließlich auf SCDMA. Die Alternative ist China Unicom, hier wird wie in EU auf WCDMA gesetzt. Die Abdeckung in Städten wie Shanghai, Nanjing oder Bejing ist absolut kein Problem. Problematisch kann es nur in Provinzen oder weit ausserhalb der Ballungsräume kommen. Als Tourist landet man dort aber meist sowieso nicht.

Folgend mal ein Bild, aufgenommen in Nanjing, mit beiden Anbieter Stores nebeneinander:

Welchen Smartphone Tarif in China?

Unicom bietet spezielle Smartphone Tarife an, doch als Tourist sind diese uninteressant. In der Regel ist man nur kurze Zeit, vielleicht mal paar Wochen, im Land. Für diese Zeiträume lohnen sich die Pay and Go Tarife. Für 64 RMB bekommt man z.B. 100 Minuten oder 100 SMS ins Chinesische Netz sowie 300MB 3G Daten inklusive. Diese Tarife staffeln sich weiter nach oben, 96RMB, 120RMB usw. bis zu 2GB Inklusiv. Das ganze ist dann prepaid, man kann einfach nutzen was man bezahlt hat. Neigt sich das verwendete Volumen dem Ende erhält man eine SMS mit Infos darüber:

Soll bedeuten: Ich habe bereits 224.35 MB verwendet und nur noch 75.65MB frei. Das ganze ist bei Unicom aber kein Problem denn danach wird nicht wie bei uns gedrosselt sondern vom vorhandenen Guthaben genutzt. Jedes weitere MB kostet 0.3 RMB was etwa 4 Cent sind. Die "großen" Tarife sind daher für reisende unsinnig, denn diese enthalten in der Regel neben mehr Datenvolumen auch mehr Inlands frei SMS oder Gesprächsminuten. 500 Freiminuten ins Chinesische Netz brauch ich nicht :) Daher ist meine erste Wahl immer die Prepaid SIM Karte mit Basis 64RMB + eine weitere Aufladung von 40RMB. Damit komme ich in der Regel auch über einige Wochen ganz gut aus. Dicke Bilder Uploads macht man dann lieber in einem der zahlreich zu findenen Public Wifis. Die sind zwar nicht die zuverlässigsten, aber dafür gratis.

Was die Sim Karte angeht: Keine Panik, einfach das eigene Telefon mitbringen und zeigen, von SIM bis Nanosim alles vorhanden. Auch ohne die Hilfe einer chinesisch sprechenden Person sollte es relativ einfach sein eine Karte zu erwerben. Wichtig ist: Barzahlung, Reisepass mitbringen, etwas geduld und im Idealfall ein Ausdruck des gewünschten Tarifs. Aber auch der Ausdruck ist in der Regel nicht nötig, in den Läden liegen überall flyer mit einer Tabellarischen Auflistung. Hier einfach mit Fingerdeut auf den passenden 3G Tarif und gut. Die Zahlen sind lesbar :)
 

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 0 Einträge