Oder die Probleme einer Luxusgesellschaft.Derzeit plagen mich zahlreiche Zwists in der die übliche Pro/Kontra Argumentation grundlegend scheitert. Es ist aber auch schwer ^^Kaffee oder Tee, Anno 2070 oder XBMC, Staubsaugen oder wischen, Nudeln oder Reis…Meehhh ^^

Der Kern Android Tab vs iPad

Nun, man kann nicht sagen das ich uninformiert wäre oder einer der leicht auf die übliche “Bauernfängerei” der Technikkonzerne reinfällt. Sicher nicht. Auch etwaiges Fanboy gehabe kann ich ziemlich ausschließen. Nun worum geht`s ? Nun um Tablets – die Gerüchteküche um das iPad 3 verdichtet sich, zudem gaben zahlreiche Probleme mit dem Android auf meinem aktuellen Tab (Acer A501) einen Überlegungsanstoß.Nun ich besitze seit langem 2 Pad`s ein iPad 1 (mein erstes) was derzeit Nicole`s “Main-Computer” ist ^^ sowie mein lieb gewonnenes Acer A501. Beides gute Geräte, keine Frage. Aber ich tendiere derzeit wirklich mit der Überlegung mit ein iPad 3 zuzulegen. Warum ? Die Acer Hardware ist gut, keine Frage viele dinge daran bietet mir weder iPad 2 noch iPad 3. Leider ist es die Software die regelmäßig meine Selbstbeherrschung auf den Platz ruft um nicht die unschuldige Hardware an die Wand zu klatschen.

1 Jahr Android Tablet – mein mini Fazit

Android hat es immer noch nicht geschafft den Market so zu gestalten das es einen extra “Tab” / "HD” Market gibt. Ganz ehrlich: Das ist echt etwas bei dem mir die Worte fehlen. Man sucht sich nen Wolf um passende Tab Apps zu finden. Aber das ist wahrscheinlich der Grund warum es kein eigenen Tab Market gibt – Der App Mangel. Ich meine ich sehe es ja auf dem iPad – fast jegliche erscheinende App kommt zuerst auf iOS oder kommt parallel nur bietet auf iOS mehr Funktionen oder bessere Funktionsweise. Nungut nicht 100% der Apps es gibt Ausnahmen.So habe ich bis heute keinen vernünftigen Twitter Client für das Android Tab. Vieles – falsch: Alles – versucht doch entweder verbugt oder von der Usablitly unbefriedigend.Android hat natürlich auch seine Vorzüge, so ist es nicht. Daher bin ich mir wie gesagt ja auch sehr unschlüssig. Was ich bei Apple definitiv vermisse sind einfache Dinge wie ein vom User nutzbares Filesystem & USB Anschluss. Erweiterte Funktionen die man mit der Hardware anstellen kann wie Tethering, Tab als Acces Point oder einfach nur die nahtlose Integration von 3. Anwendungen wie Dropboxs ins Filesystem.

Und nu…

Wenn ich das wüsste ^^ Leider ist auch ICS nicht die Wunderlösung denn an den Grundproblemen ändert es nichts. Noch habe ich ja einige Wochen Zeit bis das neue iPad erscheint. Vielleicht tendiert meine Pro / Kontra Liste bis dahin ja noch deutlicher in eine Richtung.

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 6 Einträge