DSC03882 Neues Kapital, frisches Geschäftsmodell, neuer Name, alter Hut ? Damals freute ich mich wie ein Schneekönig auf HGL, als es dann da war gingen die ersten Level auch noch gut voran, nur irgendwann war die Luft raus. Alles war irgendwie die Wiederholung der selben Abläufe zum 100x.  Das ist zwar auch in anderen MMOs so, aber hier war es irgendwie extrem. Das tolle System der sich selbst per Random erstellenden Maps war zwar nett auf dem Papier, in Realität führe es dazu das irgendwie alles gleich aussah. Habe hier noch zwei Versionen rummfliegen, einmal meine und die meiner Freundin – selbst sie fand das Spiel damals “langweilig und zu einfach”

Hellgate zu und nu ?

Hellgate London Ressurection Das ganze ist ja eigentlich ein sehr trauriger Fall eines lang erwarteten Titels. Die Tragödie endete passend zum Start auch nicht mit dem Schließen der Server. Nachdem das Spiel runtergefahren wurde, kaufte der Koreanische Publisher HanbitSoft die Lizenz für den Asiatischen Markt. Bereits Ende 2008 wurde eine Wiedereröffnung der Server durch HanbitSoft in Aussicht gestellt, diese wurde aber seitens Lizenzprobleme nie verwirklicht. Namco Bandai, als Halter der Rechte, wies im Janur ‘09 Hanbit darauf hin das sie keine Rechte für den EU / US Markt besitzen. Nun kam es aber zwischen HanbitSoft und Namco Bandai zu einem Deal welcher die kompletten Publishing Rechte umfasst, was wiederum die “Auferstehung" ermöglicht.

We are pleased to participate in the revitalization of Hellgate through this agreement and are deeply gratified to allow HanbitSoft to take the lead on this franchise and bring this game to the people who seek it" Zack Karlsson, NAMCO BANDAI

Hanbit wird das Spiel nun, aller Wahrscheinlichkeit nach, erst in Asien und dann auch ende 2010 in Europa erneut auf den Markt bringen. Was vom alten Konzept, Spiel oder gar Spielinhalt dann noch über bleibt kann noch nicht gesagt werden.

Für Hanbit passend könnte ich mir eine Art Free2Play mit Micropayment Shop vorstellen. Ob das allerdings “alte HGL Spieler” in Europa zurück zum Titel bringt oder abschreckt steht in den Sternen.

"Hellgate: Resurrection is heading towards success in Korea such that we decided to push ahead with launching the game overseas next year. We will do our best to get the game to the fans as soon as possible." Kee-Young Kim, CEO of HanbitSoft

Wie sich die Meinung einiger Spieler über den vorher in der Scene hoch gelobten Bill Roper ändert zeigt dieses Kommentar ganz gut ^^

Comment

Quelle: Golem, Kotaku

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Anmelden mitoder Benutzernamen eingeben

Marty
Oder... ganz in : Hellgate Moscow. ;-)
solariz
Bei der Flut an Spielen pro Jahr ist es sowieso fraglich was selbst bei Hardcore Gamern noch auf dem Spielsystem landet. Ich ertappte mich ja auch selbst das ich Spiele schon zur Seite lege bei Problemen bei denen ich früher noch selbst getüfftelt hätte. Aber wie gesagt bei der Flut spielt man halt dann was anderes bevor man sich mit dämlichem Support und dummen Fehlern rummschlägt.

HGL hatte seine Chance von mir bekommen und dabei wirds wohl auch bleibenegal ob das nun Helllgate London oder Hellgate Seoul heisst ^^
Marty
Oder... ganz in : Hellgate Moscow. ;-)
★Marco Gö†ze
Bei der Flut an Spielen pro Jahr ist es sowieso fraglich was selbst bei Hardcore Gamern noch auf dem Spielsystem landet. Ich ertappte mich ja auch selbst das ich Spiele schon zur Seite lege bei Problemen bei denen ich früher noch selbst getüfftelt hätte. Aber wie gesagt bei der Flut spielt man halt dann was anderes bevor man sich mit dämlichem Support und dummen Fehlern rummschlägt.HGL hatte seine Chance von mir bekommen und dabei wirds wohl auch bleibenegal ob das nun Helllgate London oder Hellgate Seoul heisst ^^
Dog
Wir haben mit Hanbitsoft zusammen gearbeitet, das war einfach grausam. Wenn die sich so um jedes Spiel kümmern last die Finger davon.
Dog
Wir haben mit Hanbitsoft zusammen gearbeitet, das war einfach grausam. Wenn die sich so um jedes Spiel kümmern last die Finger davon.