Helikopter Guide & einige Fakten

Gerade auf den großen offenen Karten in Battlefield 3 spielen Hubschrauber eine große Rolle. Sie können, wenn sie vom Piloten richtig eingesetzt werden, den Spielverlauf maßgeblich beeinflussen. Um nicht nach einigen Sekunden wieder vom Himmel zu verschwinden sollte man eine Angriffsreihenfolge einhalten, als erstes greift man Ziele an welche einem selbst gefährlich werden können.1. Feindliche Angriffs Helikopter2. Bodenfahrzeuge wie Panzer, LAV oder Jeeps3. Gegner JetsAllgemein ist es verdammt wichtig als Pilot & Gunner alle Ziele die man sieht zu spotten (PC "Q" Taste) damit das eigene Team gewarnt ist und ggf. selbst Maßnahmen ergreifen kann.

Das HUD - Headup Display

Nutzt das HUD! Es ist nicht bloß Dekoration.Battlefield 3 Helikopter Hubschrauber HUD erklärungEinige oft vernachlässigte Elemente kurz erklärt:I-Beam Vertical Drift: Der Vertikale Strich ähnlich eines ] zeigt den Drift zum Ziel welcher berücksichtigt werden muss wenn man Raketen feuert. Die ausführliche englische Erklärung sagt dazu
The I-beam is the amount of compensation required for your direction of travel and not the change in yaw required to point your nose at the locked on target. To achieve a successful hit, the crosshairs (symbolizing the actual aircraft heading) has to be aligned with the I-beam (symbolizing the angle of the helicopter with the target). When the I-beam is on the right of the sight marker, the target is also on the right of the actual heading of the aircraft.
Gunner Aiming Info: Das Rechteck in der unteren Mitte des HUD gibt mit dem darin befindlichem Punkt Aufschluss über das was unser Gunner gerade tut. Es Zeigt die Zielrichtung, sieht man als Pilot also das der Kreis in diesem Rechteck eine der Seiten berührt so sollte man in diese Richtung schwenken um dem Gunner zu erlauben sein Ziel weiter "bearbeiten" zu können.

Wie Feindliche Helikopter am besten angreifen?

Die Beste Möglichkeit den feindlichen Helikopter vom Himmel zu holen ist ein Angriff von weit oben. Also, sichtet man einen Feindheli am Himmel sofort ab weit nach oben. Hat man etwa die doppelte Höhe des Gegners erreicht setzt man quasi zu einem Sturzflug in Richtung des feindlichen Helikopters an. Wichtig dabei ist mit dem eigenen Pilotenfandenkreuz solange wie möglich 1-2 cm über den Feind zu zielen und noch nicht zu feuern. Warum ? Nun euer Gunner wird es euch danken, wenn ihr im Sturzflug mit dem Fadenkreuz genau auf den Feind zielt so liegt dies unter dem Ziel-Sichtfenster des Gunners - sprich er kann nichts tun; Zielt ihr etwas darüber so kann der Gunner bereits eine erste Salve verpassen und ihr gebt dem Feind dann den Rest. Idealerweise feuert ihr während der Gunner feuert eure Heatseekers, wechselt dann auf die normalen Raketen und gebt dem Feind den Rest.BF3 SonnenlichtDurch den Angriff von Oben hat der Feind es schwer durch ein "Abtauchen" zu entkommen und kann sich auch in diesem Moment das Feuer nicht erwiedern. Wenn ihr damit etwas Routine habt kann man zur Steigerung der Effektivität noch die Sonne mit einbeziehen. Sonnenstrahlen sind in BF3 ein nicht zu ignorierender Bestandteil des Spiels, also am besten vor dem Angriff immer schauen in welche Richtung scheint die Sonne und diese dann im Rücken haben.

Bodenziele

Ähnlich wie bei den Feindlichen Helikoptern sollte man auch bei Bodenzielen bedenken dem Gunner genug Angriffszeit zu geben und den Helikopter Ruhig an das Ziel anfliegen. Idealerweise von Hinten denn dort haben Panzer und Fahrzeuge allgemein ihren Schwachpunkt (siehe Artikel dazu). Nur Vorsicht ein Fahrzeug kann sich selbst dann wehren wenn man von hinten angreift, daher immer bereit zum Ausweichen halten. Ein guter Gunner kann in einem idealem Anflug direkt zwei Panzer ausschalten. (Zoom Optics + Fast Reload) man selbst gibt dann zwischendurch mit einigen Raketen Salven noch einigen Schaden dazu. Aber auch hier daran denken, wenn man das Zielkreuz auf den Feind richtet kann der Gunner nicht mehr direkt auf das Ziel schießen. Auch hier immer nur zum abfeuern der Raketen direkt auf das Ziel visieren und dann die Nase wieder etwas höher. Der Gunner wird es einem Danken :)

Feindliche Jets

Diese sollte man nicht in die Primärziel Liste setzen, es ist möglich diese mit dem Heli runter zu holen keine Frage, doch ist man dem eigenen Team eine größere Hilfe wenn man sich auf Bodenziele oder Gegnerische Helis konzentriert. Ignorieren sollte man die Jets jedoch nicht gänzlich denn diese können einem sehr gefährlich werden. Ein oft ausgenutzer Bug von Jetpiloten ist es Hubschrauber zu rammen. In 90% der Fälle bekommt der Jet kein einziges Prozent Schaden durch das Ramm-maneuver während der Hubschrauber komplett explodiert. Also Vorsicht! Und wenn ihr mal Jet fliegt verzichtet bitte auf diese Art des Lufkampfes das hat mit Fair-Play nichts mehr zu tun.Sollte man sich mal in der Situation befinden im Visier eines Jets zu sein so dreht man am besten Hart ab und fliegt in Richtung des Jets. Niemals versuchen vor dem Jet wegzufliegen, dies gibt dem Jetpiloten nur mehr zeit uns ausseinander zu nehmen. Fliegt man auf ihn zu hat man ihn a) im Blick und kann eventuellen Rammversuchen ausweichen b) verringert sich die Mögliche Angriffszeit des Gegner Jets enorm.Um einen Jet schnell vom Himmel zu holen ist man am besten zu zweit, entweder ein weiterer Heli oder ein Engineer am Boden mit AA Raketen. Wieso 2 ? Nun wichtig ist es die Flares des Jets zu umgehen hierzu ist es ideal wenn die ersten Raketen die Flares auslösen so das der zweite seinen Lock vorbereitet hat und nach den Flares direkt seine Feuert, bis dahin ist der erste wieder aufmunitioniert und gelockt und feuert eine weitere Salve. So schnell kann der Jetpilot keine Flares hintereinander auslösen und ist somit gezwungen abzudrehen oder riskiert einen weiteren Treffer was mit Sicherheit seinen Tot bedeuten würde.
(Ein alternatives deutsches Video welches auch mehr auf das grundlegende eingeht gibt es hier)

Helikopter Training

Am besten im Server Browser mal einen 64er Server mit sehr wenigen Spielern suchen (4-6) idealerweise Caspian Border, Large Conquest. Hier hat man eine gute Möglichkeit einiges zu testen.

[infos title="BF3 Link Info"]Eine Übersicht über alle meine BF3 Guides / Sammlungen habe ich zwecks der Übersicht auf einer Extra Seite zusammengestellt. Neben weiteren Technik Bezogenen Artikeln möcht ich dort auch allgemeine Tipps & Tricks zusammenfassen.Zur Übersicht meiner BF3 Blog Einträge / Guides[/infos]

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Anmelden mitoder Benutzernamen eingeben

★Marco Gö†ze
Nein die Viper ist in der tat etwas wendiger wird daher auch oft bevorzugt und "geklaut" :)
solariz
Nein die Viper ist in der tat etwas wendiger wird daher auch oft bevorzugt und "geklaut" :)
Jo_bread
Hab mal ne frage ich bin mit beiden Helis schon geflogen und hab einige manöver hinter mir und hatte das gefühl das die Viper schneller und besser zu manövrieren ist oder bilde ich mir das nur ein??
Jo_bread
Hab mal ne frage ich bin mit beiden Helis schon geflogen und hab einige manöver hinter mir und hatte das gefühl das die Viper schneller und besser zu manövrieren ist oder bilde ich mir das nur ein??
12345
nice +
12345
nice +
Arschbauer
was ist mit den Beobachtungs heli (Copper Gunner) :D
Arschbauer
was ist mit den Beobachtungs heli (Copper Gunner) :D
Guest
very nice, thnx
Guest
very nice, thnx