codemasters logoViel passiert über Ostern, so auch bei Codemasters. Der Indische Millardär Anil Ambani hat 50% von Codemasters übernommen und möchte Codemasters in seiner "Zapak Digital Entertainment Group" eingliedern. Zapak beschäftigt sich hauptsächlich mit International einsetzbaren Browsergames mit zukünftigem Fokus auf Online-anil-ambaniBrowser-Rollenspiele. Das Interessante an Codemasters ist das hier die Lizenzrechte für "Dungeon & Dragons Online" sowie "The Lord of The Rings Online" für Europa liegen. Ob man nun einige Spinoff`s als Browsergame erwarten darf ist allerdings noch offen.Codemasters hat in der Vergangenheit einige gute Spiele auf der Markt geworfen, bleibt nun abzuwarten was daraus in Zukunft wird. Das positive ist jedoch klar das die nachgesagten Finanziellen Probleme und schon gesichteten Pleitegeier nun abgewendet sein dürften.

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Anmelden mitoder Benutzernamen eingeben

solariz
Da muss er nun wohl indisch lernen ^^
Dog
Nen Bekannter is bei Codemasters mal schauen was der so zu erzählen in den nächsten Wochen.
★Marco Gö†ze
Da muss er nun wohl indisch lernen ^^
Dog
Nen Bekannter is bei Codemasters mal schauen was der so zu erzählen in den nächsten Wochen.
djredstorm
@solariz Any hour that&#039s represented with only a single digit is way to early! ;)
djredstorm
@solariz Any hour that's represented with only a single digit is way to early! ;)
djredstorm
@solariz Any hour that's represented with only a single digit is way to early! ;)
djredstorm
@wombad tz tz zu früh ? da war schon fast ne 8 vorne :p
djredstorm
@solariz viel zu früh um sowas zu lesen... => codemasters an rinder verkauft....
djredstorm
@wombad tz tz zu früh ? da war schon fast ne 8 vorne :p
djredstorm
@solariz viel zu früh um sowas zu lesen... => codemasters an rinder verkauft....