„Gaming Blog“ das war ursprünglich meine Intention hinter dem Blog, welcher übrigens nun schon seit 14 Jahren existiert. Allerdings hat sich in der Vergangenheit eine lange Durststrecke mit resultierender erfolgreichen Erschaffung eines Blog-Brachlandes entwickelt.

Hi Bob. Working hard, or hardly working?

Das Problem liegt daran das ich zur eigentlichen Hauptthematik des Blogs einfach nur noch wenig zu sagen habe. Ich arbeite zwar immer noch mit Elan in der Gaming-Branche und bin auch sehr froh darüber viele Titel so beruflich sehen zu dürfen. Allerdings Privat, was der Blog immer war, ist es Zeitlich eher enger geworden. Oder aus anderer Perspektive betrachtet; Es haben sich die Prioritäten zur Einteilung der verfügbaren Zeiteinheiten verändert.

Nach meiner Hochzeit im April 2014 war das Projekt „Ehe“ erst mal mehr Zeitaufwändiger als gedacht; Yes, ein Satz zum falsch verstehen. Nein – nicht die Ehe an sich, viel eher die Tatsache das meine Frau fast 9.000km von hier entfernt wohnt. Der einfache Umzug am Wochenende war für uns nur eine herbeigesehnte Utopie, welche sich dann unter Aktenbergen und Terminen bei zahlreichen Ämtern schließlich beerdigte. Nun der Zusammenzug ist natürlich schon geschafft aber alles andere mit der ach so lieben Bürokratie hinterlässt natürlich seine Spuren. So muss nun meine Frau erst mal beweisen das sie Integrationsfähig / willig ist und trotz vorhandenem Studium kann sie aktuell keine Arbeit aufnehmen. Erst mal fleißig die Schulbank drücken und einen Integrationskurs absolvieren. Der Hohn an der Geschichte ist das dieser Zwangs-Kurs a) bezahlt werden muss und b) sich ewig zieht da er sich an die Schulferien Orientiert und jeden Tag nur 3.5 Stunden angeboten werden. Bis so die 600 Pflichtstunden rum sind dauert es. Nun alles natürlich gut für die Statistik der Arge denn so lange sind die Leute raus aus den Arbeitsstatistiken. *grml*

Nun wie dem auch sei, all dies lässt zu wenig Zeit um mich am Abend dann noch mit Games ausführlich beschäftigen zu können. Mobile Games auf dem Handy waren noch nie mein Fall und wenn ich dann doch mal einige Minuten habe dann spiele ich lieber als nur darüber zu sinnieren.

Enough is never enough. Call us today and ask for more!

Abschalten? Nein, den Blog werde ich weiterführen. Dieses Posting ist auch nicht als Abschied zu sehen sondern als allgemeine Information das hier an der Tastatur noch jemand lebt. Allerdings werden sich die Themenschwerpunkte hier etwas verlagern. Wohin die Reise geht ist mir selbst noch nicht ganz gewiss.  


Ich hoffe ein Paar Leser bleiben auch künftig der Seite noch treu, bis zum nächsten Posting dann.
 

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 3 Einträge