Interview mit EA chief creative officer Rich Hilleman, der lebt wohl gerade in einer anderen Dimension als seine Spieler.... Das zumindest glaube ich nachdem ich ein Interview gelesen habe welches RPS heute veröffentlicht hat. Darum geht es in kurzen und knappen Fragen um den Battlefield 4 Launch und warum dies so ein Desaster war/ist.

Allem Anschein nach ist der gute Herr Hilleman selbst kein Gamer und hält sich auch nicht in den offiziellen Foren auf. Denn was man da an Äußerungen ließt klingt so als gäbe es ja fast keine Probleme. Natürlich höre man nun mehr aus der Community, dies läge jedoch einzig allein Daran das die Community eben so groß sei. Hardwareprobleme die man hätte im Vorfeld testen können gab es ja keine, denn alle aufgetretenen Fehler sind lediglich neuer Hardware zu verschulden die es beim Betatest noch nicht gab.

Was'n mit dem Los?

Mir ist die Kinnlade bei jedem weiterem absurden Satz immer weiter runtergerutscht. In welcher Realität lebt er denn bitte? Für mich zeigt das ganze nur mehr die Probleme die EA gerade hat. Scheinbar alles wie beim ADAC, in den Chefetagen ist alles gut, es wird schön Wetter gemacht. Entweder das oder man spielt es absichtlich herunter. Hier mal einige kleine Zitate aus dem Interview:


there was a lot of noise about the game, but some of that is a function of your surface area. The more customers you have, the more noise becomes available



I’m not willing to accept – and I don’t think most of my customers are willing to say – “it’s a bad product, I wish I didn’t buy it.” That’s not the conversation we’re having



problems we had were related to systems that were not released. Beta testing on an unreleased system is difficult



That team got to ship that game when they wanted to. I don’t think we really pulled it out of their hands.



What I would say is, there were dynamics that were different this time. There were organizational differences




Da kann ich nun nicht mehr viel hinzufügen... Abgesehen davon das IMHO der BF4 launch einer der schlechtesten FPS Starts war an den ich mich erinnern kann. Die ersten 2 Wochen konnte ich überhaupt nicht spielen und ich habe nicht die neuste Hardware. Dann war das Spielen endlich möglich, aber erst seit dem letzten Patch im Januar läuft es bei mir stabil. Das sind zwei Monate! Und selbst heute kämpft man noch mit vielen Bug, so sind die versprochenen Veteranen Beohnungen z.B. erneut auf mitte März verschoben worden...  Auf Wikipedia ist der unfertige Spielzustand relevant genug um einen eigenen Absatz einzunehmen.

Das komplette Interview gibt es auf RPS.

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 2 Einträge