Nun ist Battlefield 3 gut eine Woche öffentlich zugänglich, nach anfänglichen Haken und einigen Problemen hat es sich nun mehr oder minder stabilisiert. Wie es nun bei vielen Games eben so ist gibt es hier und da einige Kniffe die Engine noch mit Detail Settings etwas zu optimieren.

Battlefield 3 Config Optimieren

Auch bei Battlefield3 gibt es eine Configdatei, leider nicht ganz so umfangreich wie in vorherigen Teilen oder anderen Games. So ist z.B. bisher nicht möglich alle optimierenden Tweaks in eine art Autoexec unterzubringen sondern lediglich einige Einstellungen in der Config Datei zu tunen. Als Vorwort für alle Änderungen, bitte einen vernünftigen Text Editor wie Notepad++ oder zur Not das Windows Notepad verwenden. Auf keinen Fall das Windows WordPad oder Word oder sonstige derart Programme. Warum ? Die meisten Programme wie Wordpad haben die Angewohnheit die Umbrüche der Datei zu ändern und das Format anders zu speichern. Für BF3 wird die Config Datei damit unleserlich. Allgemein sei gesagt das alles Tweaken, Tunen und Optimieren wenig bringt wenn man veraltete Treiber verwendet. Von daher als aller erstes bitte prüfen ob es für die eigene Grafikkarte bei NVIDIA oder ATI eine neue Treiberversion gibt! Zu den Änderungen:

Mouselag reduzieren und Response erhöhen

Mouselag ? Jap, bei manchen Systemen ist dieser extrem. Bei mir war es anfangs auch so, das Spiel fühlt sich so sehr schwammig an und macht mir zumindest eher Frust als Spaß. Beim anwerfen von Google habe ich direkt mehrere Ursachen gefunden welche dafür verantwortlich sind und zwar:
 
  • Das Origin InGame Menü welches man mit SHIFT-F1 aufrufen kann, neben Mouselag ist es in BF3 noch für gut eine Hand voll weiterer Bugs verantwortlich, brauche ich nicht unbedingt daher aus damit. Zum deaktivieren im Origin auf Einstellungen gehen und im Tab IM SPIEL einfach "Origin im Spiel" deaktivieren. (siehe Screenshot)

 
  • Die InGame Mousebeschleunigung. Schlimmes Ding, finde ich. Denn je nach Hz Zahl der Maus kommen da sehr seltsame Bewegungen bei raus, ich meine schön wenn der Soldat tolle Pirouetten drehen kann aber eher nervend wenn jede Bewegung je nach Mausgeschwindigkeit zu einem /Random 100 wird :p

    Daher Mousebeschleunigung untersagen und zwar:
    Im Spiel unter Optionen > CONTROLS bitte RAW MOUSE INPUTauf ON stellen.

    Dies lässt weitestgehend die Finger von etwaigen "Optimierungen" und gibt ein konstanteres Gefühl.Um ganz Herr über die Maus-Steuerung zu werden muss die Config Datei dran glauben und zwar im Ordner:

    C:\Users\DEIN-USERNAME\My Documents\Battlefield 3\settings\

    Hier liegt eine Datei namens PROF_SAVE_profile diese bitte wie in der Einleitung beschrieben mit Notepad++ oder Sublime Text oder oder oder... öffnen.

    Hier bitte nun nach folgenden Einträgen Suchen und die Werte entsprechend anpassen.Der erste Wert entspricht einer Normalen Mouse Empfindlichkeit, ich Empfehle diese auf 0.05 zu belassen und den Rest über die Mouse selbst bzw. die Mousesoftware zu regeln. Die Meisten Gaming tauglichen Mäuse können ihre Auflösung durch den eigenen Hardwaretreiber besser regeln als es ein Spiel skalieren kann. So nutze ich bei meiner Logitech G500 zwei schnell umschaltbare DPI Presets, einmal 400 zum fliegen von Hubschraubern und wenn ich Sniper nutze, sowie 1400 zum normalen Spiel. Das alles bei einer Abtastrate von 1000 Hz.

GstInput.MouseSensitivity 0.050000
GstInput.Scheme0Sensitivity 0.000000
GstInput.Scheme1Sensitivity 0.000000
GstInput.Scheme2Sensitivity 0.000000
GstInput.MouseRawInput 1

  • Der dritte Tipp betrifft Nvidia Karten, hier werden um höhere FPS zu erreichen meist mehrere Frames im Voraus berechnet. Dies legt sich je nach Spieleinstellung und Rechenpower auf die Reaktionszeit des Spiels aus. Sprich je mehr Bilder im Voraus berechnet werden desto mehr Delay entsteht bei Ereignissen im Spiel.Klar man spricht hier von Bereichen kleiner als eine halbe Sekunde, aber eine Halbe Sekunde kann im Fall der Fälle schon etwas ausmachen.
    Bei mir war seltsamerweise der Wert auf 5, default ist normal 3. Bei 5 habe ich allgemein ein deutlich schwammigeres Spielgefühl erlebt. Kein Wunder denn 5 Frames sind bereits bis zu 166ms Verzögerung.Wenn man genügend Leistung im PC hat kann man diese Option getrost auf 1 Frame runterschrauben. Und zwar einmal im NVIDIA Control Panel unter:

    3D Settings > Manage 3D Settings > Program Settings

    Hier in "1. Select a program to customize" bitte Battlefield 3 auswählen. Ist dies nicht in der Liste einfach die BF3.exe manuell hinzufügen.

    Unter der Option "Maximum pre-rendered frames" eine 1 einstellen. Im Spiel sollte man in der Konsole (mit ^ öffnen) noch diese Einstellungen vornehmen:

    "RenderDevice.ForceRenderAheadLimit 1"
    sowie
    "RenderDevice.TripleBufferingEnable 0"

Game Manager Verweigert seinen Dienst

Bei BF3 läuft das komplette Matchmaking über den Browser. Hier kommt es daher auch oft zu Problemen. So hatte Kollege Broady zum Beispiel das Problem das er keine Spiele eröffnen konnte oder Einladungen zu Games annehmen konnte. Die Meldungen wurden einfach nicht angezeigt. Grund dafür war kurz gesagt der Virenscanner Avast welcher Paketverbindungen zum BF3 Server blockierte. Sollten also im Servermanager irgendwelche Probleme Auftreten bitte als erstes mal den Virenscanner / Firewall deaktivieren. Bei Avast war übrigens nur die komplette Deinstallation des Avastprogrammes hilfreich, selbst im Deaktiviertem GameMode mischte sich das Tool noch ein. Sehr anfällig ist BF3 auch für Adblocker oder Flashblocker jeglicher Art.

Optimierung der Ladezeiten

BF3 läd beim Wechsel der Karte viele Texturen in den RAM der Grafikkarte, je nach Karte kann dies etwas dauern, bei aktuellen Nvidia Karten in Quad Core Systemen gibt es die Möglichkeit mittels der "Threaded Optimization". Hierzu im Nvidia Control Panel unter:
3D Settings > Manage 3D Settings > Program Settings > Battlefield 3
bitte den Wert für "Threaded optimization" auf "On" setzen.

Punkbuster Updated nicht

Altes Tools, altes Problem. Bei einigen wird die Cheatprotection Punkbuster nicht automatisch geupdated, was dazu führen kann das man von Servern gekickt wird oder sonstige seltsame Fehler im Spiel bekommt. Gut das man es manuell updaten kann, dazu bitte pbsetup.zip runterladen und die enthaltene pbsetup.exe ausführen. Nun Battlefield 3 hinzufügen und nach Updates suchen lassen.

Überstrahlende Texturen

In Battlefield 3 spielt die Sonne eine Größere Rolle als bei Vorgängern. Nahezu alles reflektiert wie im echten Leben das Licht - leider tritt es aber hin und wieder auf das einige Texturen zu stark reflektieren und z.b. der Wüstenboden aussieht wie eine große weiße Fläche. Das er ein wenig blendet ist ja ok, in Wirklichkeit trägt man nicht ohne Grund starke Sonnenbrillen :) aber das der komplette Boden aussieht als bestünde er aus Millionen Glühbirnen ist schon etwas hart und erleichtert das Zielen nicht unbedingt. Hierzu kann man ebenfalls in der Config Hand anlegen.
Dazu bitte wie in der Einleitung beschrieben Die Config mit Notepad++ oder Sublime Text  öffnen.

C:\Users\DEIN-USERNAME\My Documents\Battlefield 3\settings\PROF_SAVE_profile

Hier nach folgenden Zeilen suchen und die Werte entsprechend anpassen, hier ist nun experimentieren angesagt bis man den richtigen Wert für sich findet.

GstRender.Brightness 0.400000
GstRender.Contrast 0.3500000
GstRender.Enlighten 1

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

noch 52 Einträge