suriel Seit dem 20. Sept (Head Start) sind nun sage und Schreibe 3 Wochen vergangen, Zeit mal ein kurzes Fazit zu ziehen. Meine Klerikerin “Suriel” ist nun Level 29 und viel ist passiert. Ich möchte in diesem Artikel ein kurzes Resume ziehen was gefällt und was weniger:

Questen == Grinden

Die Warteschlangen sind mittlerweile kein Problem mehr nun ist es viel mehr die solo Grind Atmosphäre des Korea-MMO`s. Alleine der Umstand das die Quest XP meistens (eigentlich immer) nur ein Bruchteil der XP ausmacht welche die niedergestreckten NPC`s zum erreichen der Quest brachten, geht einem schon auf die Nerven. Als Heiler macht einem zudem das sogenannte “Griefen” Probleme, in Aion wird ein Mob zwar getagt allerdings den Kill und den Loot erhält nicht etwa der Spieler der den Mob als erster angreift sondern der welcher den meisten Schaden verursacht. Dies führt dazu das Quests mit rar gesäten Quest Mobs als Heiler noch eine Nummer schwieriger werden als sie sowieso schon sind. Aber auch ohne Griefen ist  ist schon unschön wenn ein  Qustabschluss zur Belohnung 65.000 XP gibt und ein einzelner mob bereis 10.000 XP wert ist.Aion0072 Ein Lichtblich war dann ab Level 25 die Instanz Nochsana, hier gab es schnell viel XP und es war wirklich das gefragt was man in einem MMO erwartet – Gruppenspiel. Problem daran, ab Level 29 kann man die Ini nicht mehr betreten. Nächste Instanz gibts dann erst wieder später – solang was ? Richtig… Grinden oder Grind Quests lösen.Je höher das Level desto problematischer wird es wohl. Weniger Quests, weniger XP, weniger Mobs mehr grinden… Ich möchte nicht ohne etwas zu machen in 14 Tagen auf Max Level, aber ich möchte auch nicht monoton immer das selbe. *seufz*Fazit: Ich hasse Grinden.

Spam’a’Lot und Ban Maschine

Ein aktuell weiteres Problem ist der Goldspam, ich mein man kennt es aus nahezu jedem MMO. Jedoch so heftig wie es derzeit in Aion der Fall ist habe ich es selten erlebt. Den Handels Channel kann man fast nicht mehr verwenden. NC Soft tut zwar nach eigener Aussage viel dagegen aber ich merke bisher nichts. Geht man mal aus Spaß in die Startgebiete sieht man auch wunderbar duzende Chars mit Kreativen Namen wie “Sdfghjk” ihre Bot ähnlichen Runden drehen. Meldet man diese passiert nix. Der Selbe bot rennt einem Tage später, diesmal etliche Level höher, über den Weg. NC Soft versuchte nun die letzten Tage mit einem Großen Ban-Script dem Herr zu werden, dieser Kahlschlag ging aber gewaltig nach hinten los. Der Spam ist gefühlt nicht weniger geworden und zudem sind wohl eine ganze Menge “normaler” Spieler eben mal ohne Begründung mit gebannt worden. Beileid Stigmatas. Auf Supportrückfragen haben diese bisher noch keine Antwort bekommen. Da tröstet es auch wenig wenn der Communitymanager sich 100x entschuldigt. Was ich und viele andere auch befürchten ist das mit dieser Ban-Welle der ohnehin schon überbeanspruchte Support nun komplett "abgeschossen" wird.gold_spam_aion_screenshotFazit: Gut gemeint, schlecht gemacht.

Öffters mal nen Absturz ?

Abgesehen davon das mein “ATI Font bug" bei den Tooltips immer noch nervt und das nun seit 3 Wochen offene Ticket immer noch auf “warte” Status steht, habe ich und etliche andere Spieler vermehrt das Problem von zufälligen Client Crashes. Der Support sagt mein PC sei zu schlecht *hmm* Kopfschüttelnderweise kann ich das nicht nachvollziehen, auf die Rückfrage welcher meiner Komponenten (Dxdiag direkt angefügt) denn zu schlecht für Aion sei blieb der Support mir bislang jegliche Antwort offen… Ohne Worte. Aber mag ja sein das ein i7 950 auf 4Ghz mit 12G Ram und ner 4890 dann doch irgendwie zu schlecht ist, ich lasse mich gerne überzeugen ^^Fazit: Verbesserungswürdig was Abstürze und Support angeht

Das liebe Gold bzw. Kinah

Gold ist in Aion = Kinah. Wie auch immer das zeug genannt wird, es kommt auf das selbe raus. Man brauch es mal mehr und mal weniger. In Aion ist es so das man um einen Beruf zu erlernen erst einmal sehr sehr viel davon benötigt. Einen Beruf auf Master zu bringen (499 Punkte) ist ein Kraftakt der Zeit und jede Menge Kinah kostet. Ich bin nun knapp vor 200 und habe bestimmt bereits 6 stellig investiert. Das Auktionshaus ist wenigstens OK. Zwar ist es befremdlich das die Suche im AH Case Sensitive arbeitet also “Oller Knüppel” ist nicht das selbe wie “oller knüppel”, allerdings gewöhnt man sich da schnell dran. Schön ist das man auch nach Anfangsbuchstaben suchen kann, suche ich z.B. ein “Super Mega Trank des Wüstenskorpions” würde es reichen “S M T W” in die Suche einzuhämmern. Wenn man sich das einmal angewöhnt hat ist das toll. Toll ist auch das viele Leute wohl zu viel Kinah haben und dinge die man um die Ecke beim Händer für 5.000 einkauft einem ohne Probleme für 14.000 abkaufen :)Fazit: ok

Allgemeine Performance

aion_perf Nun noch zur Hardware und Netzwerk Performance. Das spiel schnurrt, bis auf die einzelnen Clientcrashes, wie ein Kätzchen. Keine Ruckler, keine Lags, dank TcpAck Optimierung immer pings unter 40ms. Schön.Auch was RAM-Bedarf und CPU-Nutzung angeht hält sich Aion sehr zurück, im Rechten Screenshot mal 15 Minuten Aion als Statistik. Es werden gerade einmal <800M RAM verwendet und die CPU kommt nicht über 25% Last. Also ein Ressource Killer ist es sicherlich nicht. Betrachtet man die HDD zugriffe ist dies auch erstaunlich wenig.Der Instanz / Levelwechsel geht so schnell wie bei kaum einem anderem MMO gerade mal einige wenige Sekunden Ladezeit, die Zonen sind außerdem ausreichend groß das man stunden ohne neu Laden verbringen könnte.Fazit: top

 

Resultat und Zukunft für mich und Aion

Tja schwer, das ewige Grinden nervt schon sehr gewaltig und ist die Spaßbremse überhaupt. Die kleinen Crashes könnte ich drüber hinwegsehen aber wie gesagt: Ich hasse Grinden…Das PvP mach was ich bisher erlebt habe spaß nur kann ich nicht beurteilen wie dies im Endgame sein wird.Ich werde nun Aion sicherlich noch etwas weiter spielen, zumindest bis mir die Quests ganz ausgehen und ich nur noch Grinden “darf”. Abhänging ist das ganze aber viel mehr davon was der Rest um Vipanos, Acling, Dren,  Laniag(wie auch immer, Tim *g*) machen werden, denn alleine ist irgendwie Öde. Naja es kommen nun im Herbst ja auch einige Alternativen falls mich das Grinden dann doch zu sehr nervt.Ein zu empfehlenes ausführliches Review gibt es auf pressakey.com in deutsch: link

Amazon Logo Diesen Blog unterstützen?
Bestell dir doch etwas bei Amazon. Nutze diesen speziellen Link, es kostet dich nichts extra und für jeden Kauf darüber erhalte ich eine kleine Gutschrift. Danke!
✉ Marco Götze//

Kommentare

Formate: | Größe: Mb
Anmelden mitoder Benutzernamen eingeben

solariz
Habe mittlerweile 34 erreicht, macht noch spa&szlig; aber momentan XP ausschlie&szlig;lich durch Grinden. Quests lass ich momentan weg da man hier für die XP die man besser durch 10 mobs in &lt; 15min bekommt ne Stunde durch die Gegend rennt. Gibt paar wirklich tolle Grind Spots mit gegnern welche 4k HP haben aber 25k XP geben ;)

Werde auf jedenfall noch bis Level 40 &quot;durchhalten&quot; und mich dann mal mehr dem PvP widmen kann mir schon vorstellen das PvP lustig ist. Habe bisher nur wenig mitbekommen.
★Marco Gö†ze
Habe mittlerweile 34 erreicht, macht noch spaß aber momentan XP ausschließlich durch Grinden. Quests lass ich momentan weg da man hier für die XP die man besser durch 10 mobs in &lt; 15min bekommt ne Stunde durch die Gegend rennt. Gibt paar wirklich tolle Grind Spots mit gegnern welche 4k HP haben aber 25k XP geben ;)Werde auf jedenfall noch bis Level 40 "durchhalten" und mich dann mal mehr dem PvP widmen kann mir schon vorstellen das PvP lustig ist. Habe bisher nur wenig mitbekommen.
HerrK
Wirklich sehr sch&ouml;nes Fazit!
Auch aus dem Grund weil ich in den meisten Punkten mit Deiner Meinung übereinstimme.

Habe momentan nicht so viel Zeit und bin deshalb mit meinem Kleriker erst auf Level 20 angekommen. Wie Du schon selber geschrieben hast, auch ich will nicht über Nacht und ohne gro&szlig; Arbeit &amp; Zeit zu investieren an die Levelgrenze und den Endcontent sto&szlig;en, aber in AION geht das Leveln (und auch Skillen) nur sehr tr&auml;&auml;&auml;ge vor sich. Ist schon sehr nervig wenn ich um meinen Beruf &quot;Rüstungsschmied&quot; von 40 -&gt; 50 zu steigern dafür ingame eine dreiviertel Stunde brauche. Generell vermisse ich in AION diese tollen Belohnungen oder überraschenden Random-Drops die einen das nervige Skillen und Questen versü&szlig;en - davon hatte ich bisher noch nicht einen einzigen.

Ich habe jetzt den ersten Inklusiv-Monat um und werde dem Game noch einen Monat Zeit geben mich zu überzeugen. Ich hoffe ja ehrlich gesagt das mich der Abyss und die erste Instanz ab Level 25 wieder vom Gegenteil überzeugen k&ouml;nnen, denn ansonsten ist es ein wirklich tolles und vor allem schickes Game.
HerrK
Wirklich sehr schönes Fazit! Auch aus dem Grund weil ich in den meisten Punkten mit Deiner Meinung übereinstimme.Habe momentan nicht so viel Zeit und bin deshalb mit meinem Kleriker erst auf Level 20 angekommen. Wie Du schon selber geschrieben hast, auch ich will nicht über Nacht und ohne groß Arbeit &amp; Zeit zu investieren an die Levelgrenze und den Endcontent stoßen, aber in AION geht das Leveln (und auch Skillen) nur sehr träääge vor sich. Ist schon sehr nervig wenn ich um meinen Beruf "Rüstungsschmied" von 40 -&gt; 50 zu steigern dafür ingame eine dreiviertel Stunde brauche. Generell vermisse ich in AION diese tollen Belohnungen oder überraschenden Random-Drops die einen das nervige Skillen und Questen versüßen - davon hatte ich bisher noch nicht einen einzigen.Ich habe jetzt den ersten Inklusiv-Monat um und werde dem Game noch einen Monat Zeit geben mich zu überzeugen. Ich hoffe ja ehrlich gesagt das mich der Abyss und die erste Instanz ab Level 25 wieder vom Gegenteil überzeugen können, denn ansonsten ist es ein wirklich tolles und vor allem schickes Game.
nod
achso.. das man nicht in Gruppen gezwungen wird finde ich pers&ouml;nlich gut, ich hasse es, wenn es zuviel zeug gibt was man NUR mit Gruppe erledigen kann, auf fremde leute die teilweise zum scheissen zu bl&ouml;d sind angewiesen zu sein fuer irgendwas, nervt einfach nur.

Gru&szlig;
nod
achso.. das man nicht in Gruppen gezwungen wird finde ich persönlich gut, ich hasse es, wenn es zuviel zeug gibt was man NUR mit Gruppe erledigen kann, auf fremde leute die teilweise zum scheissen zu blöd sind angewiesen zu sein fuer irgendwas, nervt einfach nur.Gruß
nod
Das mit dem griefen ist wirklich scheisse, keine frage. Auch hab ichg elesen das ncsoft die EXP erhoehen will fuer Quests in nem patch. weil die EXP sind wirklich wenig fuer eine Quest.

Aber ich versteh trotzdem die unbegruendeten aussagen nicht, von wegen ab lvl20 NUR grind, es gibt defacto genug Quests in dem lvl bereich ob diese SINN ergeben EXP technisch oder SPASS machen ist eine andere sache, aber vorhanden sind die definitiv.


Gru&szlig;
nod
Das mit dem griefen ist wirklich scheisse, keine frage. Auch hab ichg elesen das ncsoft die EXP erhoehen will fuer Quests in nem patch. weil die EXP sind wirklich wenig fuer eine Quest.Aber ich versteh trotzdem die unbegruendeten aussagen nicht, von wegen ab lvl20 NUR grind, es gibt defacto genug Quests in dem lvl bereich ob diese SINN ergeben EXP technisch oder SPASS machen ist eine andere sache, aber vorhanden sind die definitiv.Gruß
★Marco Gö†ze
@Dog: Klar ist Questen im Prizip auch nur Grinden ;) Aber wenigstens hat man eine Storryline dabei, meistens. Das Deprimierende finde ich die krasse Steigerungen ende 20. Von 1M für nen Levelup auf 4.5M XP und ein Mob gibt 10k macht also 400+ Mobs kloppen für 29 auf 30. Später wird das dann richtig brachial und endet dann in 10.000 mob Massakern ^^@nod: Wie geschrieben brauch ich kein NPC der mir sagt wo ich hin muss jedoch wäre es schön nen NPC zu haben der mir in ner Quest mal 300k XP gibt ;) Was an WoW oder auch WAR definitiv anderst ist, ist die Art des Plays, hier wird Gruppenspiel gefördert. In Aion bin ich am besten bedient wenn ich die Quests möglichst alleine mache um am meisten XP zu bekommen. Zudem ist ein DD schneller alleine an Grinden was soll er sich seine Grind XP mit einem unnötigem Heiler teilen ?Man bekommt bei Aion halt nicht wie bei anderen direkt den dringlichen Schubser in Gruppen zu spielen, als Heiler ist man somit nicht so nötig wie in anderen Spielen und beim Grinden waren Heiler noch nie die beste Klasse. Gerade das Griefen regt mich hier am meisten auf. Das hat man nen mob auf 50% runter dann kommt ein x beliebiger DD und "klaut" einem diesen obwohl noch 3 andere mobs 20m weiter in der Gegend rumstehen.Auuserdem spiel ich auch kein WoW mehr genau weil mir eben die Daily Quests und das Rufgrinden auf die Nerven ging ;)Aion werd ich erst mal weiter spielen, gut finde ich das eben diese Herrausforderung auch viele Spieler Wegfiltert.
solariz
@Dog: Klar ist Questen im Prizip auch nur Grinden ;) Aber wenigstens hat man eine Storryline dabei, meistens. Das Deprimierende finde ich die krasse Steigerungen ende 20. Von 1M für nen Levelup auf 4.5M XP und ein Mob gibt 10k macht also 400+ Mobs kloppen für 29 auf 30. Sp&auml;ter wird das dann richtig brachial und endet dann in 10.000 mob Massakern ^^

@nod:
Wie geschrieben brauch ich kein NPC der mir sagt wo ich hin muss jedoch w&auml;re es sch&ouml;n nen NPC zu haben der mir in ner Quest mal 300k XP gibt ;)
Was an WoW oder auch WAR definitiv anderst ist, ist die Art des Plays, hier wird Gruppenspiel gef&ouml;rdert. In Aion bin ich am besten bedient wenn ich die Quests m&ouml;glichst alleine mache um am meisten XP zu bekommen. Zudem ist ein DD schneller alleine an Grinden was soll er sich seine Grind XP mit einem unn&ouml;tigem Heiler teilen ?

Man bekommt bei Aion halt nicht wie bei anderen direkt den dringlichen Schubser in Gruppen zu spielen, als Heiler ist man somit nicht so n&ouml;tig wie in anderen Spielen und beim Grinden waren Heiler noch nie die beste Klasse. Gerade das Griefen regt mich hier am meisten auf. Das hat man nen mob auf 50% runter dann kommt ein x beliebiger DD und &quot;klaut&quot; einem diesen obwohl noch 3 andere mobs 20m weiter in der Gegend rumstehen.

Auuserdem spiel ich auch kein WoW mehr genau weil mir eben die Daily Quests und das Rufgrinden auf die Nerven ging ;)

Aion werd ich erst mal weiter spielen, gut finde ich das eben diese Herrausforderung auch viele Spieler Wegfiltert.
nod
Was ist denn Grind? Wenn ich wo hingehe und 100 Mobs umhaue? Wo ist der unterschied, wenn ich dafuer vorher nen NPC brauche mit einer Quest der mir sagt das ich das tun soll und ich dafuer eind ummes Item kriege was ich eh verkaufe/entzauber/weg schmeisse? Wieso sind alle immer so da drauf bedacht sone Quest zu kriegen damit sie &quot;sinn&quot; in grinden sehen? Versteh ich nicht, sorry.

In WoW ist das n&auml;mlich nicht anders, mal abgesehen von den 3 oder 4 Gruppen Quests wo es paar gute Blaue Items gibt (Arena Nagrand, ZulDrak etc.) aber sons? Nur dafuer da, grinden nen Sinn zu geben oder Ruf zu pushen bei 10292383 Millionen Fraktionen. Ruf farmen ist nichs andres als Grinden.

Daily Quests genau das selbe, immer das selbe, jeden Tag, wieso brauch ich da Quests? Die Mobs koennte man auch so umhauen. Wegen dem Gold? Das waere vielleicht der einzige Grund, sonst nichs.
Dog
Ich finde es immer wieder interesant das die Asia mmos einfach in einem massiven grind enden. Wobei man meiner meinung nach ohne gewissen anteil grind kein mmo funktioniert. Wenn man es genau nimmt ist 100000 quest nach einer machen auch nix anderes nur das der quest text zwichen durch nerfig ist *g*
★Marco Gö†ze
@Dog: Klar ist Questen im Prizip auch nur Grinden ;) Aber wenigstens hat man eine Storryline dabei, meistens. Das Deprimierende finde ich die krasse Steigerungen ende 20. Von 1M für nen Levelup auf 4.5M XP und ein Mob gibt 10k macht also 400+ Mobs kloppen für 29 auf 30. Später wird das dann richtig brachial und endet dann in 10.000 mob Massakern ^^@nod:Wie geschrieben brauch ich kein NPC der mir sagt wo ich hin muss jedoch wäre es schön nen NPC zu haben der mir in ner Quest mal 300k XP gibt ;)Was an WoW oder auch WAR definitiv anderst ist, ist die Art des Plays, hier wird Gruppenspiel gefördert. In Aion bin ich am besten bedient wenn ich die Quests möglichst alleine mache um am meisten XP zu bekommen. Zudem ist ein DD schneller alleine an Grinden was soll er sich seine Grind XP mit einem unnötigem Heiler teilen ?Man bekommt bei Aion halt nicht wie bei anderen direkt den dringlichen Schubser in Gruppen zu spielen, als Heiler ist man somit nicht so nötig wie in anderen Spielen und beim Grinden waren Heiler noch nie die beste Klasse. Gerade das Griefen regt mich hier am meisten auf. Das hat man nen mob auf 50% runter dann kommt ein x beliebiger DD und "klaut" einem diesen obwohl noch 3 andere mobs 20m weiter in der Gegend rumstehen.Auuserdem spiel ich auch kein WoW mehr genau weil mir eben die Daily Quests und das Rufgrinden auf die Nerven ging ;)Aion werd ich erst mal weiter spielen, gut finde ich das eben diese Herrausforderung auch viele Spieler Wegfiltert.
nod
Was ist denn Grind? Wenn ich wo hingehe und 100 Mobs umhaue? Wo ist der unterschied, wenn ich dafuer vorher nen NPC brauche mit einer Quest der mir sagt das ich das tun soll und ich dafuer eind ummes Item kriege was ich eh verkaufe/entzauber/weg schmeisse? Wieso sind alle immer so da drauf bedacht sone Quest zu kriegen damit sie "sinn" in grinden sehen? Versteh ich nicht, sorry.In WoW ist das nämlich nicht anders, mal abgesehen von den 3 oder 4 Gruppen Quests wo es paar gute Blaue Items gibt (Arena Nagrand, ZulDrak etc.) aber sons? Nur dafuer da, grinden nen Sinn zu geben oder Ruf zu pushen bei 10292383 Millionen Fraktionen. Ruf farmen ist nichs andres als Grinden.Daily Quests genau das selbe, immer das selbe, jeden Tag, wieso brauch ich da Quests? Die Mobs koennte man auch so umhauen. Wegen dem Gold? Das waere vielleicht der einzige Grund, sonst nichs.
Dog
Ich finde es immer wieder interesant das die Asia mmos einfach in einem massiven grind enden. Wobei man meiner meinung nach ohne gewissen anteil grind kein mmo funktioniert. Wenn man es genau nimmt ist 100000 quest nach einer machen auch nix anderes nur das der quest text zwichen durch nerfig ist *g*
magic23
Jaja.. Aion.. Gut oder doch nur ein weiterer MMO-Absacker wie WAR, AoC und Co.? Ich war so überzeugt von Aion und sehe mich einmal mehr als gefoppt dastehen. Vor allem mit dem nun zu Unrecht gesperrten Account..

So schnell werd ich kein MMO mehr anfassen, soviel ist sicher..
magic23
Jaja.. Aion.. Gut oder doch nur ein weiterer MMO-Absacker wie WAR, AoC und Co.? Ich war so überzeugt von Aion und sehe mich einmal mehr als gefoppt dastehen. Vor allem mit dem nun zu Unrecht gesperrten Account..So schnell werd ich kein MMO mehr anfassen, soviel ist sicher..