Follow Me

Twitter



Misc

Please Donate To Bitcoin Address: [[address]]

Donation of [[value]] BTC Received. Thank You.
[[error]]


GeekBlogs Logo

Empfehlung: Legend of Grimrock

Wahnsinn, mein aktuelles Lieblingsspiel und Suchtfaktor. Endlich mal wieder ein Game wie ich sie früher liebte. Kennst du noch Eye of the Beholder, die Wizardry Reihe oder Dungenon Master ? Alte Schinken ggf. sogar älter als so manch ein Leser hier :) “Eye of the Beholder 1” war für mich das erste “Roleplay” Game am PC auch mit Wizardry 7 und Dungeon Master 1 & 2 verbrachte ich lange Wochenenden.

Faszination der Sterblichkeit

Was mich an diesen Games fasziniert ist der Aufbau einer Partie aus X Personen gespickt mit einer verzwickten Story. Sprich man rennt nicht als Superheld alleine durch die Welt und metzelt alles nieder sondern man ist sterblich. Genau das fehlt mir bei aktuellen RPGs die oft am Ziel eines vorbei schießen und RPG mit FPS verwechseln. In den klassischen Games ist die Gruppe alles andere als unsterblich, oft sind die Dungeons mit gemeinen Fallen gespickt oder man trifft einfach die falsche Entscheidung und verliert wichtige Gruppenmitglieder.

Aus alt mach neu - Legend of Grimrock

Man nehme oben erwähnte Klassiker, werfe Sie in einen Topf mit Zeitgemäßer Grafik und heraus kommt Legend of Grimrock. Hier hat man Mut bewiesen ein altes Spielkonzept ohne Konzeptionelle Änderungen mit neuer Grafik umzusetzen. Durchaus gelungen wie auch andere meinen: Bisher schlägt sich meine Partie ganz wacker doch gab es bereits nach 2 Stunden Spielzeit die ersten kniffeligen Situationen in denen die richtige Aufstellung der Partie über Sieg und Niederlage entschied. Diese Gruppen von Pharlanx Kämpfern welche einen einkesselt war schon zäh. Das ganze ist am 11. April bei Steam erschienen und bietet für 13,99 € durchaus überdurchschnittlichen Spielspaß verknüpft mit Erinnerungen an “gute alte RPG Zeiten” :)
Veröffentlicht

Kommentare